zum Aufreißer springen  zur Hauptnavigation springen  zur Seitennavigation springen  zum Inhalt springen  zum Zusatzinhalt springen  zur Breadcrumbnavigation springen 

Kooperationspartner

European Society for Medical Oncology - Logo European Hematology Association - Logo


Hauptinhalte

OeGHO - Kongressstipendien (ESMO / SABCS)

Die Österreichische Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (OeGHO) vergibt Reisestipendien für Teilnahmen an einem internationalen Kongress in internistischer Onkologie im Jahr 2019. 
(ESMO oder San Antonio Breast Cancer Symposium)

Die Stipendien werden unterstützt von Lilly Oncology.

Zielgruppe:

Ärztinnen oder Ärzte in Ausbildung zum Sonderfach (Additivfach) Hämatologie und Internistische Onkologie mit Mitgliedschaft bei der OeGHO die aus klinischen Abteilungen oder Forschungseinrichtungen mit den Schwerpunkten Hämatologie und/oder internistische Onkologie kommen.

Zielsetzung:

Ermöglichung von Teilnahmen an internationalen Kongressen für Nachwuchskräfte aus Klinik und Forschung.

Höhe des Grants:

Reisekosten, Teilnahmegebühr und Hotelkosten

Antragstellung:

Interessenten richten bitte ein Motivationsschreiben mit Angabe des Forschungsschwerpunkts und des Wunschkongresses sowie einen Lebenslauf an die OeGHO. Weiters ist eine Publikationsliste beizufügen.

Abgabe:

Die Abgabe muss bis 01. Juli 2019 erfolgen.

Die Anträge sind in elektronischer Form an die Geschäftsstelle der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie & Medizinische Onkologie, Postfach 10, A-1090 Wien, office@oegho.at, z.H. Hr. Walter Voitl-Bliem, MBA zu stellen.

Vergabe:

Die Vergabe der Reisestipendien erfolgt durch den Vorstand der OeGHO.

Die Stipendien werden mit freundlicher Unterstützung von Lilly Oncology vergeben.