zum Aufreißer springen  zur Hauptnavigation springen  zur Seitennavigation springen  zum Inhalt springen  zum Zusatzinhalt springen  zur Breadcrumbnavigation springen 

Kooperationspartner

European Society for Medical Oncology - Logo European Hematology Association - Logo


Hauptinhalte

Der Wilhelm Türk-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie & Onkologie

Zur Erinnerung an den Österreichischen Hämatologen Wilhelm Türk (1871–1916) wurde der so genannte Wilhelm Türk-Preis der OeGHO geschaffen, der für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der klinischen Hämatologie vergeben wird. Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert.

Dr. Zoya Kuzmina und Mag. Wolfgang Warsch teilen sich den Wilhelm Türk-Preis 2011.

Dr. Zoya Kuzmina wurde für ihre Arbeit "Significant differences in B-cell subpopulations characterize patients with chronig graft-versus-host disease associated dysgammaglobulinemia" ausgezeichnet.

Die prämierte Arbeit wurde im Jänner 2011 in Blood publiziert.
(Blood 2011; 117:2265-2274


Kurzbeschreibung der Arbeit

Mag. Wolfgang Warsch wurde für die Arbeit "High STAT5 levels mediate imatinib resistance and indicate disease progression in chronic myeloid leukemia" ausgezeichnet.

Die prämierte Arbeit wurde im Jänner 2011in Blood publiziert.
(Blood 2011; 117:3408-3420)

Kurzbeschreibung der Arbeit

Mag. Wolfgang Warsch
Dr. Zoya Kuzmina