Newsletter

Bleiben Sie immer up to date mit unserem Newsletter!

Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und mit Neuigkeiten und halten Sie am Laufenden.

Passwort vergessen?

OeGHO - Kongressstipendium

ESMO VIRTUAL CONGRESS 2020

Die Österreichische Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (OeGHO) vergibt Kongressstipendien für die virtuelle Teilnahme am ESMO Kongress 2020.

(ESMO VIRTUAL CONGRESS 2020 – European Society for Medical Oncology)

Die Stipendien werden unterstützt von Lilly Oncology.
 

Zielgruppe:

Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung zum Sonderfach (Additivfach) Hämatologie und Internistische Onkologie mit Mitgliedschaft bei der OeGHO die aus klinischen Abteilungen oder Forschungseinrichtungen mit den Schwerpunkten Hämatologie und / oder Internistische Onkologie kommen sowie Wissenschaftliche Mitarbeiter in der Onkologie.

Zielsetzung:

Ermöglichung von Teilnahmen am ESMO VIRTUAL CONGRESS 2020 für Nachwuchskräfte aus Klinik und Forschung.

Höhe des Grants:

Teilnahmegebühr (€ 236.94)

Antragstellung:

Interessenten richten bitte ein Motivationsschreiben mit Angabe des Forschungsschwerpunkts sowie einen Lebenslauf an die OeGHO.

Abgabe:

Die Abgabe muss bis spätestens Sonntag, 16. August 2020 erfolgen. Die Anträge sind in elektronischer Form an die Geschäftsstelle der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie, Postfach 10, 1090 Wien, office@oegho.at, z.H. Hr. Walter Voitl-Bliem, MBA  zu stellen.

Vergabe:

Die Vergabe der Kongressstipendien erfolgt durch den Vorstand der OeGHO.

Die Stipendien werden mit freundlicher Unterstützung von Lilly Oncology vergeben.