Newsletter

Bleiben Sie immer up to date mit unserem Newsletter!

Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und mit Neuigkeiten und halten Sie am Laufenden.

Passwort vergessen?

OeGHO - Kongressstipendium

Die Österreichische Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (OeGHO) vergibt 
7 Reisestipendien für Teilnahmen am ESMO Kongress im Jahr 2020.

(ESMO 2020 – European Society for Medical Oncology)

Die Stipendien werden unterstützt von Lilly Oncology.
 

Zielgruppe:

Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung zum Sonderfach (Additivfach) Hämatologie und Internistische Onkologie mit Mitgliedschaft bei der OeGHO die aus klinischen Abteilungen oder Forschungseinrichtungen mit den Schwerpunkten Hämatologie und / oder Internistische Onkologie kommen.

Zielsetzung:

Ermöglichung von Teilnahmen am ESMO Kongress 2020 für Nachwuchskräfte aus Klinik und Forschung.

Höhe des Grants:

€ 3.000,--
(für Reisekosten, Teilnahmegebühr und Hotelkosten)

Antragstellung:

Interessenten richten bitte ein Motivationsschreiben mit Angabe des Forschungsschwerpunkts sowie einen Lebenslauf an die OeGHO. Weiters ist eine Publikationsliste beizufügen.

Abgabe:

Die Abgabe muss bis 28. Februar 2020 erfolgen.
Die Anträge sind in elektronischer Form an die Geschäftsstelle der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie, Postfach 10, 1090 Wien, office@oegho.at, z.H. Hr. Walter Voitl-Bliem, MBA  zu stellen.

Vergabe:

Die Vergabe der Reisestipendien erfolgt durch den Vorstand der OeGHO.

Die Stipendien werden mit freundlicher Unterstützung von Lilly Oncology vergeben.