Newsletter

Bleiben Sie immer up to date mit unserem Newsletter!

Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und mit Neuigkeiten und halten Sie am Laufenden.

Passwort vergessen?

Preisverleihung 2014 - Der Wolfgang Denk-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie & Medizinische Onkologie

Zur Erinnerung an den Chirurgen und Gründer des Österreichischen Krebsforschungsinstitutes Wolfgang Denk (1882–1970) wurde der so genannte Wolfgang Denk-Preis der OeGHO geschaffen. Er wird für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der klinischen Onkologie vergeben. Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert.

Priv. Doz. Dr. Joanna Szkandera (Med Uni Graz) erhält den Wolfgang Denk-Preis 2014

Die Preisträgerin wurde für die Arbeit "The lymphocytic/moncyte ratio predicts poor clinical outcome and improves the predictive accuracy in patients with soft tissue sarcomas" ausgezeichnet. 

Die prämierte Arbeit wurde im International Journal of Cancer publiziert. 
(Szkandera et al, International Journal of Cancer, Volume 135, Issue 2, pages 362–370, 15 July 2014)

Preisträgerin 2014

Landeskrankenhaus-Universitätsklinikum Graz 
Klinische Abteilung für Onkologie - Universitätsklinik für Innere Medizin

Auenbrugger Platz 15
8036 Graz
Steiermark

Tel.: +43-316-38513115
Fax: +43-316-38514167
E-Mail senden