Newsletter

Bleiben Sie immer up to date mit unserem Newsletter!

Wir informieren Sie über aktuelle Veranstaltungen und mit Neuigkeiten und halten Sie am Laufenden.

Passwort vergessen?

OeGHO Frühjahrstagung 2022 - Graz

Die gemeinsame Frühjahrstagung der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (OeGHO) und der Arbeitsgemeinschaft hämatologischer und onkologischer Pflegepersonen (AHOP) hat von 08. bis 10. April 2022 im „Messe Congress Graz“ (mit begrenzt zugelassener Teilnehmerzahl) sowie via Live-Stream/mittels Aufzeichnungen stattgefunden.

Die COVID-19-Pandemie hat auch 2022 die Tagungsplanung maßgeblich beeinflusst und das Organisations-Komitee vor diverse Herausforderungen, begleitet von permanenten Evaluierungen & Konzeptanpassungen, gestellt. Diese konnten durch die Unterstützung & Flexibilität der Sprecher/Vorsitzenden, Teilnehmer wie Industriepartner aber gut gemeistert und endlich wieder ein persönliches Treffen, wenn auch nur im eingeschränkten Rahmen, ermöglicht werden.

Die OeGHO- & AHOP-Frühjahrstagung 2022 in Zahlen

  • 626 Teilnehmer & 347 Industriepartner (vor Ort u. virtuell)
  • bis zu 5 parallel bespielte Räume, davon 2 mit Live-Übertragung
  • 51 Wissenschaftliche Sitzungen mit insgesamt 191 Sprecher & Vorsitzende
  • ca. 45 h 6 min 49 sek aufgezeichnete Live-Vorträge/-Diskussionen
  • 70 veröffentlichte e-Poster
  • 37 Aussteller-Stände
  • durchschnittlich 240 Zugriffe pro Tag auf den Live-Stream

 

Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme an der virtuellen OeGHO & AHOP Frühjahrstagung 2022 und freuen uns darauf, Sie im Jahr 2023 in Innsbruck wieder persönlich begrüßen zu dürfen!

Posterpreisträger und Young Investigator Awards

Im Rahmen der OeGHO & AHOP-Frühjahrstagung 2022 wurden auch heuer wieder die besten Abstract-Einreichungen ausgezeichnet.

 

Posterpreise :

Ines Neumann | Linz
“Identification of risk factors for failed humoral response to SARS-CoV-2 mRNA vaccination in allogeneic HSCT recipients.”
Sebastian Vosberg | Graz
“DNA methylation profiling reveal mechanisms of relapse specific gene expression in acute myeloid leukemia”
Carolin Schaefer | Graz
“H10 Novel diagnostic markers and potential therapeutic targets in acute myeloid leukemia”
Patrick Kirchweger | Linz
“Circulating tumor DNA correlates with tumor burden and predicts outcome in pancreatic cancer irrespective of tumor stage” 
Dominik Barth | Graz
“Impact of major changes in the treatment landscape of metastatic renal cell carcinoma on overall survival: a real-world comparison of three historical cohorts”
Matthias Huemer | Graz
“Trends of public interest in palliative care, euthanasia, and advanced health care directives in Austria, Germany, and Switzerland using big data from Google”  

 

Young Investigator Awards 2022:

Lena Horvath | Innsbruck
“Identification of lung cancer-specific tumor-associated neutrophils by single-cell RNA sequencing”
Tommaso Sconocchia | Graz  
“BRAFV600E mutation in human hematopoietic stem and progenitor cells promotes monocyte/macrophage commitment and histiocytic features”
Johannes Foßelteder | Graz
“Targeted introduction and correction of CALR mutations in human HSPCs sheds light on MPN pathogenesis”
Franciska Telebar | Graz
“Co-occurrence of mutations modifying RAS and EZH2 inactivation in chronic myelomonocytic leukemia causes amplification of RAS-AKT signaling and increases the sensitivity to AKT inhibitors” 
Elisabeh Heyes | Wien
“Functional cooperation of CEBPA and TET2 mutations in Acute Myeloid Leukemia”
Lukas Kazianka | Wien
“Disruption of the C/EBP-PU.1 Axis Perturbs Monocyte Subset Homeostasis and Creates an MDS-Promoting Niche"

+++ Save the Date +++

OeGHO- & AHOP- Frühjahrstagung 2023
30. März - 1. April 2023 | Congress Innsbruck

 Weitere Informationen